Banner1

Lesen Sie Ihre Daten - wo und wann Sie es wollen ...

externes GSM- Modem

Prozessdaten werden in wählbaren Intervallen auf dem USB- Stick gespeichert. Sie bestimmen, ob Sie zum Gerät hinfahren und den USB- Stick vor Ort auslesen oder ob Sie die Daten an einem beliebigen Ort, der über ein Handy- Netz verfügt, abholen.

Mit wenigen Voraussetzungen erledigen Sie diese Aufgabe:

- Sie benutzen ein internes oder externes GSM- Modem.
- Sie rüsten das Modem mit einer SIM- Karte Ihrer Wahl aus
   und laden ein entsprechendes Guthaben auf.

Datenempfangsmodul

Auf der Empfangsseite benötigen Sie ein Datenempfangsmodul mit einer weiteren SIM- Karte. Dieses verfügt über einen Anschluss für die Verbindung mit einem PC. Auf dem PC läuft eine Software, die die Daten empfängt und abspeichert. Danach können die Daten in ein beliebiges Programm importiert werden, z.B. in eine Tabellenkalkulation.