Banner1

LED- Technik

Um eine lange Lebensdauer von Leistungsleuchtdioden sicherzustellen, müssen die Komponenten zu deren Ansteuerung sehr sorgfältig ausgewählt werden. Neben einem sicheren Temperaturmanagement sollte vor allem der Betriebsstrom eingehalten werden. Für eine Helligkeitsregelung bei weißen Leistungsleuchtdioden ist zur Sicherstellung einer konstanten Farbtemperatur über den gesamten Regelbereich ein spezielles Verfahren zur Regelung anzuwenden - die Pulsweitenmodulation.
Wir stellen für Sie einige Komponenten bereit, die sich in ihren Eigenschaften deutlich von anderen am Markt befindlichen Produkten unterscheiden. Neben der Bauform unserer elektronischen Vorschaltgeräte ist das vor allem deren Schutzgrad gegen das Eindringen von Fremdkörpern und Flüssigkeiten. Durch die spezielle Vergußtechnik erreichen unsere Produkte einen Schutzgrad bis zu IP67.   

Elektronische Vorschaltgeräte:

Regler I1SD

- Schaltregler nach dem Prinzip der Abwärtswandlung
- verschiedene Baufromen
- verschiedene Eingangsspannungen; Standard: 24V DC
  (je nach LED- Anzahl sind 12V DC bis 52V DC möglich)
- bei Geräten in 230V AC Ausführung verdoppelt sich die Baulänge entsprechend
- Strom im LED- Kreis von 200mA bis 1500mA  gestaffelt
- 2 LED- Kreise möglich (24V DC; 60x35; L x D)
- dimmbar, schaltbar (on/off)
- Taktgeber verfügbar (Blinken)


LED- Module:

LED- Modul

- kompaktes Leuchtmittel (Spot) für den Innenbereich
- 100 Lumen
- Standardspannungen: 12V DC  oder 24V DC
- Verbindungstechnik verfügbar


Zubehör:

Netzgerät1

- Tischnetzteile für 12V DC und 24V DC
- Netzteile für Tragschienensysteme
- Linsensysteme verschiedener Abstrahlwinkel